Orchide

Aktuelles



VITAMIN-C-HOCHDOSIS-INFUSIONSTHERAPIE!
Die Aufnahmefähigkeit des Dünndarms für Vitamin C ist leider auf ca. 100 mg pro Stunde begrenzt. Für eine heilende oder krankheitsvorbeugende Wirkung müssten unserem Körper aber täglich ca. 2 - 4 g, bei schweren Erkrankungen sogar 15 g Vitamin C, das entspricht ca. 300 Zitronen,  zugeführt werden.
Dies ist nur im Rahmen einer Vitamin-C-Infusionstherapie möglich. Die gesundheitsfördernde Wirkung von Vitamin C geht weit über die Bekämpfung von Erkältungskrankheiten und Grippe hinaus. Vitamin C ist ein potentes Antioxidans mit positiver Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System, die Knochen, die Nieren und die Lunge und viele weitere Anwendungen:

 

  • bakterielle oder virale Infekte: sie sollten frühzeitig und hoch dosiert mit Vitamin C behandelt werden
  • Infektanfälligkeit
  • Wundheilungsstörungen
  • Arthrose zur Förderung der Kollagen- und Knorpelbildung
  • Arthritis (z.B. Rheuma) als Oxidationsschutz wegen des hohen Anfalls freier Radikale bei Entzündungen
  • Entzündungen (z.B. Colitis, Morbus Crohn, Asthma, chronische Bronchitis, Neurodermitis)
  • Allergien: Vitamin C fördert  den Abbau von Histamin, welches bei der Allergiereaktion eine entscheidende Bedeutung hat. Vitamin C sollten Sie bei Allergien hoch dosiert (mind. 5 g) und zusammen mit Kalzium (mind. 1 g) einnehmen
  • Stress und psychovegetative Erschöpfung, Schlafstörungen und Burn-out-Syndrom
  • Verbesserung des Heilungsverlaufes nach schweren Erkrankungen und nach Operationen
  • Raucherkur / Nikotinentzug



Wenn sie Fragen zum Thema Vitamin-C-Hochdosis-Infusionstherapie haben, so können Sie diese direkt an Ihre Vitalärztin, Frau Dr. med. Michaela Sendlhofer, richten. Einfach den Kontakt Button anklicken, Fragen im vorgefertigten Formular ausfüllen und absenden!


Telefonische Auskunft unter 0732 / 78 26 32.
E-Mail: sendlhofer@vitalaerztin.at

oder einfach per Kontaktformular!

Adresse: Promenade 6, 4020 Linz